FANDOM


Super Smash Bros

Super Smash Bros. for 3DS Wii U Challenger From the Shadows-0

Super Smash Bros

Super Smash Bros. - Mii Character Announce Trailer - E3 2014 - Eurogamer

Super Smash Bros. for Nintendo 3DS und Super Smash Bros. for Wii U sind der vierte Teil der Super-Smash-Bros.-Reihe. Super Smash Bros. for Nintendo 3DS ist der erste Super-Smash-Bros.-Teil, der auf einem Handheld erscheint. Das Beat-’em-up-Spiel wird von Bandai Namco und Sora Inc. entwickelt. Die Retail-Version des Nintendo-3DS-Ablegers erschien in Deutschland am 2. Oktober 2014, die eShop-Version am 3. Oktober 2014. Die Wii-U-Version kam am 28. November 2014 sowohl im Handel als auch im Nintendo eShop auf den europäischen Markt.

SpielprinzipBearbeiten

Das grundlegende Spielprinzip gleicht dem der vorherigen Serienteile. Die 3DS- und Wii-U-Versionen sind nicht identisch, sondern beinhalten leichte Unterschiede, wie z.B. andere Stages, auf denen gekämpft wird oder exklusive Modi

Offline ModiBearbeiten

Smash-Abenteuer Bearbeiten

Ein neuer Modus namens „Smash-Abenteuer“ kommt ausschließlich in der Nintendo-3DS-Version des Spiels vor. In diesem Modus haben vier Spieler fünf Minuten Zeit, um ein Verlies zu erkunden, Gegner zu bekämpfen und Power-Ups zu sammeln, mit denen sie ihre Kämpfer verbessern können. Sobald die fünf Minuten vorbei sind, betreten alle vier Kämpfer mit ihren neuen Gegenständen und Power-Ups eine Arena und treten in dieser gegeneinander an. Die im Smash-Abenteuer auftretenden Gegner stammen aus verschiedenen Videospiele-Serien. Für die Mehrspieler-Modi sind mehrere Nintendo 3DS-Systeme und mehrere Exemplare des Spiels erforderlich. Dieser Modus ist nur lokal und nicht online spielbar.

Klassisch Bearbeiten

Im Modus „Klassisch“ gibt es eine Karte, auf welcher man sich zwischen drei Wegen entscheiden kann. Jeder Weg repräsentiert ein bestimmtes Franchise und bestimmt ob man alleine oder im Team gegen COM-Gegner auf einer Stage dieses Franchises kämpft.

Das Stadion Bearbeiten

Im „Stadion“ gibt es drei verschiedene Minispiele:

  1. Multi-Smash: In diesem Minispiel, welches es auch schon in Super Smash Bros. Melee und Super Smash Bros. Brawl gab, muss man soviele Gegner wie möglich besiegen. Zu Beginn kann man sich zwischen einer Zeit oder Gegner Begrenzung entscheiden. Gekämpft wird mit einem auf der 3DS-Konsole gespeichertem Mii.
  2. Home-Run-Wettbewerb: Im Home-Run-Wettbewerb, welchen es ebenfalls schon in Super Smash Bros. Melee und Super Smash Bros. Brawl gab, hat man 10 Sekunden Zeit einem Sandsack so viel Schaden wie möglich zuzufügen und ihn anschließend mit einem Baseballschläger so weit wie möglich wegzuschlagen.
  3. Scheiben-Bomber (neu): In Scheiben-Bomber gibt es eine Bombe, welche

innerhalb von 10 Sekunden nach dem ersten Schlagen explodiert. Dieser muss man, ähnlich dem Sandsack, so viel Schaden wie möglich zufügen und danach in einen Bereich mit Zielscheiben und Blöcken schmeißen (vergleichbar mit Angry Birds).

Online-Spielmodi Bearbeiten

Sowohl die Wii-U- als auch die Nintendo-3DS-Version von Super Smash Bros. bieten Online-Mehrspieler-Modi, die mit anderen Spielern auf demselben System gespielt werden können. Spieler, die über eine Breitband-Internetverbindung verfügen, können mit jedem kämpfen, der online ist und das Spiel besitzt. Auf 3DS können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten, auf Wii U bis zu acht.

Geplänkel Bearbeiten

Im Online-Modus „Geplänkel“ wird zufällig eine Stage (die „Letzte Station“-Stageversionen ausgeschlossen) entschieden werden. Es werden ausschließlich die Siege in den Statistiken aufgeführt.

Hart auf Hart Bearbeiten

In „Hart auf Hart“ wird zufällig eine „Letzte Station“-Stageversion, auf welcher es oben und unten keine Plattformen gibt und außerdem keine Items erscheinen ausgewählt werden. In diesem Modus werden sowohl Siege als auch Niederlagen in die Statistiken mit einbezogen.